• Startseite

Blumendesign-Tipp – Die Bedeutung des Begrünens

Was ist Begrünung?

"Begrünung" ist ein Begriff, mit dem Floristen den Vorgang des Hinzufügens von Laub zu einem Blumenarrangement erklären. Dies ist normalerweise der erste Schritt im Designprozess, da die meisten Floristen die Begrünung als Gelegenheit nutzen, um die Form ihres Designs zu bestimmen. Er kann Gedanken an die Bereitstellung der Stiftung, eine Struktur oder Architektur für ein Design sein. Die Begrünung ist auch wichtig, da das Laub die Blumen in einem Behälter halten kann. Darüber hinaus wird bei der Verwendung von Blumenschaum Laub verwendet, um die Mechanik eines Designs abzudecken.

Welche Art von Laub kann für die Begrünung verwendet werden?

Obwohl es in der Blumenbranche ein paar Grundnahrungsmittel gibt (wie Leder und Zitronenblätter), gibt es heutzutage so viele verschiedene Blätter, dass diese Frage nicht beantwortet werden kann. Viele Designer verwenden Kräuter und Grüns für ihre Entwürfe. Das Futtersuchen Ihres Grüns ist eine großartige Möglichkeit, die Kosten Ihres Arrangements zu senken. Die Grünen sind überall, und auch die Möglichkeiten zur Nahrungssuche sind riesig. Halten Sie Ausschau nach interessanten Blättern für Ihre Arrangements. Die Verwendung von zwei bis drei verschiedenen Grüntypen mit unterschiedlichen Texturen und Grüntönen verleiht einem Design Interesse, Bewegung und Tiefe.

So begrünen Sie eine Vasenanordnung:

Der erste Schritt besteht darin, die Länge jedes Stiels zu bestimmen, den Sie in die Vase legen. Die Standardregel lautet, dass Ihre Anordnung das 1-1,5-fache der Höhe + Breite Ihres Containers beträgt. Wählen Sie drei Stiele aus, um den längsten Stiel mit der obigen Formel zu beginnen und zu schneiden. Dann die zweite Stufe 2/3 der Länge des längsten Stiels abschneiden. Schneiden Sie zuletzt den dritten Stiel ungefähr um 2/3 der Länge des längsten Stiels ab (Sie möchten nicht zu genau sein, und selbst ein kleiner Längenunterschied verleiht Ihrem Stück mehr Dimension).

Platzieren Sie für eine 3-seitige standardförmige Anordnung den längsten Stiel in der Mitte der Vase und die kürzeren Stiele auf jeder Seite des längeren Stiels. Verwenden Sie diese drei Teile als Grundgerüst Ihres Arrangements. Schneiden Sie den Rest Ihres Grüns, um zwischen den drei Primärstämmen auszufüllen.

Nachdem Sie Ihre Grüns platziert haben, können Sie Ihre Blumen hinzufügen und weiterhin die mit Ihren Grüns festgelegte Form als Leitfaden für die Platzierung von Blumen verwenden.

Wie Sie sehen können, Begrünung ist ein grundlegender Schritt in den Blumen-Design-Prozess. Es bietet die Architektur für Ihr Design, unterstützt das Festhalten Ihrer Blumen und verdeckt auch die Mechanik für florale Schaumdesigns. Das Erlernen von Begrünung ist kein Prozess über Nacht und erfordert Geduld und Übung. Haben Sie keine Angst, Fehler zu machen, und nutzen Sie Ihre Fehler als Gelegenheiten zum Lernen.

So gestalten Sie Ihre eigene Halskette online

Eine Halskette ist der besondere Teil des Schmucks, der um den Hals getragen wird. In der Welt des Schmucks handelt es sich um eines...

Webdesign vs. Grafikdesign: Was ist der Unterschied?

Webdesign ist eine Art der grafischen Gestaltung, bei der Illustrationen, Typografien und Bilder einfach wie bei Grafikdesign erstellt werden. Wir nutzen jedoch das World...

Rustikaler Chic gegen industriellen Dekor-Stil

In der Innenarchitektur und Wohnkultur gibt es viele Stile, aus denen man wählen kann. Es gibt die "reinen" Stile und dann die Mix-n-Match-Stile. Zwei...

10 Schritte zur Einstellung des besten Web-Designers oder Web-Design-Unternehmens für Ihre Business-Website

Sie haben schon immer vorgehabt, einen Website-Designer dazu zu bringen, an Ihrer Website zu arbeiten. Ihre Pläne sind klar und Sie haben Ihre Inhalte...

Warum Unternehmer eine Webdesign-Agentur brauchen

Das Online-Gehen ist eine der besten Möglichkeiten für Unternehmer, bessere Chancen für ihr Unternehmen zu erzielen. Um jedoch sicherzustellen, dass Online-Strategien effektiv sind, müssen...

Design für den Erfolg von Praxismanagementsystemen – Ein Rückblick auf Tharon Howards "Design to...

Teamwork gilt in den meisten medizinischen Praxen als das schwächste Glied. Teamarbeit ist nicht nur wichtig, um die Arbeit zu erledigen, sondern auch, um...