• Startseite

Grafikdesign und sein Genre

Grafikdesign ist ursprünglich eine gekonnte Kombination von Texten und Bildern in Anzeigen, Magazinen, Büchern usw., die als effektives Mittel der visuellen Kommunikation fungiert.

Es bezieht sich auf eine Reihe von künstlerischen und professionellen Disziplinen, die sich auf visuelle Kommunikation und Präsentation konzentrieren. Zum Erstellen und Kombinieren werden verschiedene Methoden und Geräte verwendet: Symbole, Bilder, Stile und Wörter, um eine visuelle Darstellung von Ideen und Botschaften zu erstellen.

Genauer gesagt handelt es sich um einen kreativen Prozess, bei dem Kunden, Designer und Werbetechniker im Allgemeinen ihren Kopf zusammensetzen, um ein Zeichen, ein Symbol und ein Design zu kreiden, um eine bestimmte Botschaft (oder Botschaften) einem Zielpublikum zu übermitteln. In einem Satz kann man Grafikdesign "Visuelle Kommunikation oder Kommunikationsdesign" sagen.

Ein grafisches Webdesign kann visuelle Kunst, Typografie und Seitenlayouttechniken verwenden, um das endgültige Ergebnis zu erzielen. Grafikdesign umfasst häufig sowohl Prozesse zur Gestaltung der Kommunikation als auch die Produkte (Designs).

Arten des grafischen Webdesigns:

Grundsätzlich kann es in vier verschiedene Kategorien eingeteilt werden:

1. Bildbasiert

2. Typbasiert

3. Bild und Typ

4. Symbole, Logos und Logos

Bildbasiert

Diese Kategorie umfasst Grafikdesigns, um die Ideen darzustellen, die ein Unternehmen oder Webdesigner vermitteln möchte. Es fungiert als leistungsstarkes und überzeugendes Kommunikationsmittel und vermittelt nicht nur Informationen, sondern auch Stimmungen und Emotionen. Menschen reagieren auch auf Bilder nach ihrer Wahrnehmung, Persönlichkeit, Assoziationen und früheren Erfahrungen.

Bildbasiertes Design muss die gesamte Massage abdecken und ein paar Worte sind erlaubt, wenn es dringend benötigt wird. Massage kann auf verschiedene Arten vermittelt werden: Fotografie, Malen, Zeichnen oder Grafik.

Typbasiert

Manchmal wählen Designer Wörter, um eine Botschaft auf eine andere Art und Weise zu übermitteln, wie es Autoren tun. Sie verwenden, ob Typografie oder handgefertigte Beschriftung, um viele Kommunikationsfunktionen auszuführen.

Bild und Typ

Webdesigner kombinieren manchmal Bilder und Typografie, um dem Publikum die Botschaft der Kunden zu vermitteln. Sie verwenden Wörter (Typografie) und Bilder (Fotografie, Illustration und Bildende Kunst), um eine vollständige Botschaft zu hinterlassen.

Symbole, Logos und Logos

Symbole, Logos sind der stark verdichtete und mikroskopische Informations- oder Identifikationskosmos eines Unternehmens. Hier kapseln einige bestimmte Symbole, Logos ein Unternehmensprofil, seine Identifikation, seinen Produktservice, seine Ziele, Mission und Vision.

Webdesign vs. Grafikdesign: Was ist der Unterschied?

Webdesign ist eine Art der grafischen Gestaltung, bei der Illustrationen, Typografien und Bilder einfach wie bei Grafikdesign erstellt werden. Wir nutzen jedoch das World...

Einrichtungsideen, die Ihr Haus modern und modern machen

Möchten Sie Ihren Wohnräumen ein frisches und trendiges Ambiente verleihen? Nun, Sie müssen zuerst nach relevanten Einrichtungsideen suchen, die perfekt zu Ihrer Struktur und...

Professioneller Designer VS Amateur Designer

Innerhalb einer bestimmten Branche wird ein Profi angesehen und einem Amateur wird nur die Chance gegeben, sich zu beweisen. Der Trend ist jedoch ein...

7 Hauptgründe für die Einführung von Responsive Web Design

Auf der ganzen Welt haben mobile Verkäufe Desktops sprunghaft überholt. Die Zahl der Benutzer, die sich zum Surfen im Internet oder zum Online-Einkauf an...

Fehler, die Sie auffordern, diesen Grafikdesigner zu vermeiden

Er versteht Anweisungen nichtEine gute Kommunikation zwischen Designern und ihren Kunden ist sehr wichtig. Kunden sollten klare und vollständige Anweisungen geben und Designer sollten...

Die Prinzipien der Innenarchitektur

Wissenschaftlich kann man Innenarchitektur in einige Gestaltungsprinzipien zerlegen. Aber seien Sie sich bewusst, denn dies sind keine Regeln, sondern betrachten die Prinzipien als grundlegende...